Institutsambulanz für Substitutionsbehandlungen

EINSCHRÄNKUNGEN UNSERES ANGEBOTS WEGEN CORONA-INFEKTIONSGEFAHREN:
Wir bemühen uns aktuell, während der gesamten Öffnungszeiten telefonische Erreichbarkeit sicherzustellen und bieten telefonische Terminsprechstunden für die Vereinbarung von Erstgesprächen während unserer Öffnungszeiten an. Fortlaufende Beratungs- und Behandlungstermine führen wir ebenfalls nur noch telefonisch durch. Nur in Notfällen stehen wir für persönliche Gespräche nach vorheriger Vereinbarung zur Verfügung.

Bereits zum 01. Dezember 2016 hat eine neue Institutsambulanz für Substitutionsbehandlungen in der Mühlenstraße 36 in Elmshorn ihren Dienst aufgenommen. Die Ambulanz ist eine neue Abteilung der Fachklinik Bokholt und künftig an 7 Tagen in der Woche für die Patienten da.

Von Montag bis Freitag bietet sie in der Praxis zusätzlich die Möglichkeit zu Gesprächen mit dem Psychosozialen Betreuungsdienst des STZ Elmshorn an.

Das Behandlungsspektrum umfasst Qualifizierte Substitution (Medizinische und Fachpsychiatrische Behandlung), Psychosoziale Betreuung (Kurzkontakte während der Öffnungszeiten in der Praxis möglich) sowie die Vermittlung an regionale Beratungsstellen und Einrichtungen für weitere Hilfen und Betreuungen.

Kontakt Institutsambulanz für Substitutionsbehandlungen

Institutsambulanz für Substitutionsbehandlungen
Mühlenstraße 36
25335 Elmshorn

Die Vergabezeiten sind:
Montag bis Freitag jeweils 8:30 – 9:30 Uhr und 10:30 – 11:30 Uhr,
an Wochenend- und Feiertagen von 9:00 – 10:00 Uhr.

Für Neuaufnahmen sind Dienstag und Mittwoch 12:00 – 14:00 Uhr
(nach Vereinbarung) vorgesehen.

Fragen und Terminvereinbarungen:
Romina Bruhn, Katharina Görzen
Tel: 040 - 2000 109 100

Gefördert durch:
Kreis Pinneberg Logo