Das CHANGE! in Hamburg/Eilbek sucht ab sofort

Das CHANGE! Hamburg ist eine Einrichtung des Therapiehilfeverbundes. Der Therapiehilfeverbund arbeitet seit über 40 Jahren schwerpunktmäßig mit suchtmittelabhängigen Menschen in Hamburg, Schleswig-Holstein, Bremen und Niedersachsen und bietet eine Vielzahl von Behandlungsmöglichkeiten an: Prävention, Beratung und Substitution, Entgiftung, stationäre Entwöhnungstherapien und Adaption, ambulante und ganztägig ambulante Rehabilitation, Betreuung und Arbeitsprojekte, vielfältige Nachsorgeangebote.
Das CHANGE! ist eine Einrichtung der ganztägig ambulanten Rehabilitation für Menschen mit problematischem, meist abhängigem Konsum von Suchtstoffen und Verhaltenssüchten, die suchtmittelübergreifend arbeitet und tagesklinische Entwöhnungstherapien bietet. Auch die Behandlung substituierter Menschen ist möglich. Im multiprofessionellen Team arbeiten Sozialarbeiter/Innen, Psycholog/Innen, Ärzt/Innen, Ergotherapeut/Innen, Sporttherapeut/Innen, Oecotropholog/Innen. Die Behandlung erfolgt unter regelmäßiger externer Supervision.

Das CHANGE! in Hamburg/Eilbek
sucht ab sofort
eine/n Sozialtherapeut/In (m/w/d)
In Vollzeit (39 Std./Woche)

Der Aufgabenbereich umfasst u.a.:
•    Die sozial- und suchttherapeutische Versorgung der tagesklinischen Patienten
•    Einzel- und Gruppentherapie als Bezugstherapeut/In
•    Pflege der Dokumentation und der elektronischen Aktenführung, Kontrolle des Berichtswesens

Für unser interdisziplinäres Team wünschen wir uns eine Kollegin bzw. einen Kollegen:
•    Die/der bereit ist, das Leitbild des CHANGE! mit einem personenorientierten und gendersensiblen Verständnis zu vertreten und den KlientInnen gegenüber zu vermitteln
•    Kommunikativ und teamfähig arbeitet, und über ein hohes Maß an Kooperationsbereitschaft, Flexibilität und hohe Belastbarkeit verfügt.

Wir bieten Ihnen:
•    eine interessante Tätigkeit in einem kollegialen Team mit flachen Hierarchien und viel Gestaltungsspielraum   
•    interne Fortbildungsmöglichkeiten, Supervision

Die Vertragsgestaltung erfolgt nach AVB in Anlehnung TVL. Die Stelle ist zunächst für 1 Jahr befristet.

Bitte schicken Sie Ihre Bewerbung im PDF-Format an bewerbung@therapiehilfe.de.

Telefonische Rückfragen richten Sie bitte an:

CHANGE! Hamburg
Michael Bloedhorn
Tel.: 040-2000 10 2100

Zurück