Die Beschäftigungseinrichtung Sprungbrett in Bremen sucht ab 01.01.2020

Die Beschäftigungseinrichtung Sprungbrett ist eine Einrichtung des Therapiehilfeverbundes. Der Therapiehilfeverbund arbeitet seit über 40 Jahren schwerpunktmäßig mit suchtmittelabhängigen Menschen in Hamburg, Schleswig-Holstein, Bremen und Niedersachsen und bietet eine Vielzahl von Behandlungsmöglichkeiten an: Prävention, Beratung und Substitution, Entgiftung, stationäre Entwöhnungstherapien und Adaption, ambulante und ganztägig ambulante Rehabilitation, Betreuung und Arbeitsprojekte, vielfältige Nachsorgeangebote. Für Bedürftige führt Sprungbrett soziale Umzüge, Transporte und Entrümpelungen durch. Außerdem betreibt Sprungbrett einen Sozialladen, eine Nähstube und eine Fahrradwerkstatt. Hierdurch finden 35 Menschen Beschäftigung in Form einer Arbeitsgelegenheit.

Die Beschäftigungseinrichtung Sprungbrett in Bremen sucht ab 01.01.2020
eine Sozialpädagogische Fachkraft (m/w/d)
in Teilzeit (19,25 Std./Woche)

Der Aufgabenbereich umfasst u.a.:
•    Sozialpädagogische Arbeit mit suchterkrankten und/oder (psychisch) beeinträchtigten Menschen.
•    Förderplangespräche führen mit Zielvereinbarungen, einschließlich Dokumentation mit dem EDV-Programm stepnova.
•    Ein- und Ausbuchung von Teilnehmenden und Erstellung von Berichten.
•    Professionelle Kommunikation mit den Integrationsfachkräften des Jobcenters und unseren Netzwerkpartnern.
•    Unterstützung der Anleiter_innen ggf. auch Fahrtätigkeit mit Transportern und Anhängern.
•    Weiterentwicklung unserer Einrichtung in den Bereichen Soziale Umzüge, Sozialladen, Nähwerkstatt und Selbsthilfe Fahrradwerkstatt.

Für unser interdisziplinäres Team wünschen wir uns eine Kollegin bzw. einen Kollegen:
•    von der Idee der sinnvollen Beschäftigung und der damit verbundenen Wiedererlangung der Tagesstruktur begeistert ist,
•    auf eine wertschätzenden Grundhaltung und eine positive Kommunikationspraxis Wert legt,
•    Belastbarkeit, Kreativität und Engagement im professionellen Alltag einbringen möchte.

Wir bieten Ihnen:
•    Ein vielfältiges Arbeitsfeld mit Gestaltungsmöglichkeiten
•    Zusammenarbeit und Austausch mit einem erfahrenen Team
•    Trägerinterne und externe Fortbildungsmöglichkeiten
•    Kollegiales Miteinander in einem Team mit flachen Hierarchien und Mitbestimmung
•    Sinnstiftende Tätigkeit bei einem gemeinnützigen Träger mit einer hohen Offenheit für Diversität

Die Vertragsgestaltung erfolgt nach AVB in Anlehnung TVL.
Bitte schicken Sie Ihre Bewerbung im PDF-Format an bewerbung@therapiehilfe.de.

Telefonische Rückfragen richten Sie bitte an:
Sprungbrett
Matthias Weniger
Tel.: 0421 42756-228

Zurück