Facharzt_ärztin oder Assistenzarzt_ärztin (m/w/d) Psychiatrie und Psychotherapie für die Entzugsstationen und die angegliederte Substitutionsambulanz

Wir sind die Fachklinik Bokholt, eine auf qualifizierte Entzugsbehandlungen von überwiegend illegalen Drogen spezialisierte Klinik mit 60 Mitarbeitenden. Sie gehört zum Therapiehilfeverbund und liegt ca. 30km nördlich von Hamburg im Kreis Pinneberg in Bokholt-Hanredder. Die Klinik bietet 40 Behandlungsplätze und richtet sich mit ihrem bundesweiten Behandlungsangebot an Erwachsene und Jugendliche. Eine Besonderheit in der Behandlung ist das ganzheitliche Therapiekonzept mit sowohl schulmedizinischen als auch alternativen Behandlungsmethoden wie Akupunktur und Naturheilverfahren. Angegliedert befindet sich in Elmshorn die Institutsambulanz, in der die Möglichkeit der Substitutionsbehandlung angeboten wird.

Was Sie von uns erwarten können…

  • eine gute Work-Life-Balance, Arbeit, Familie und Freizeit im Einklang zu bringen
  • keine Nacht- und Wochenend-Präsenzdienste
  • ein motiviertes, hilfsbereites multiprofessionelles Team, das gemeinsam die Behandlungskonzepte umsetzt – dazu gehören u.a. die Aufgaben, Patient_innen in ihrem Abstinenzwunsch zu unterstützen, ihre Eigenverantwortung  zu fördern und Anreize für weiterführende Therapien zu schaffen
  • Konzept Beziehungsarbeit; der/ die Patient_in im Fokus der Behandlung
  • eine positive Arbeitsatomsphäre mit kollegialer Wertschätzung, respektvollem Umgang und einem offenem, transparentem Kommunikationsstil
  • regelmäßige Team-Supervisionen und Fallbesprechungen
  • die Anwendung von alternativen Heilmethoden wie Ohrakkupunktur nach dem NADA-Protokoll, Kinesio-Taping, Naturheilverfahren
  • 30 Tage Urlaub
  • Vertragsgestaltung nach Berufserfahrung und Qualifikation
  • individuelle Unterstützung von Fort- und Weiterbildung
  • Weiterbildungsanerkennung für ein Jahr Psychiatrie und Psychotherapie
  • Möglichkeit der psychotherapeutischen Weiterbildung über den WVPPH e.V.
  • Job Rad, Zeitsparkonten, Jobticket

Ihr Aufgabenbereich umfasst…

  • Behandlung von Menschen mit Abhängigkeitserkrankungen im stationären Kontext einer Entgiftungsbehandlung sowie einer qualifizierten Entzugsbehandlung
  • Ambulante Substitutionsbehandlung
  • Dokumentation der Leistungen, Leistungserfassung PEPP
  • Enge Zusammenarbeit mit allen Berufsgruppen im multiprofessionellem Team
  • Aufnahme, Diagnostik, Behandlungsplanung und -durchführung sowie Visiten und Fallbesprechungen
  • Mitgestaltung der Weiterentwicklung multiprofessioneller Teamarbeit und der Behandlungskonzepte
  • psychotherapeutische Einzel- und Gruppenbehandlung
  • interdisziplinäre Zusammenarbeit/Vernetzung und Austausch mit Kolleg_innen

Was Sie ausmacht…

  • Sie besitzen eine deutsche ärztliche Approbation, Berufseinsteiger_innen oder Wiedereinsteiger_innen nach Familienpause sind willkommen
  •  Sie haben Interesse an einem spannenden Klientel und einen ganzheitlichen Blick auf Patient_innen
  • Sie bringen engagiert Ihre fachliche und soziale Kompetenz im Team ein und schätzen eine interdisziplinäre Zusammenarbeit
  • Sie verfügen über hohe Offenheit für Diversität, Flexibilität und Empathie und haben Freude an selbstständiger Arbeit

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann melden Sie sich bei uns.

Fachklinik Bokholt,
Felix Rüdlin ärztliche Klinikleitung,
Anja Reiser kaufmännische Klinikleitung
Telefon: 040-2000 10 9038 oder -9024

    Jetzt online bewerben in nur 3 Schritten

     

    Schritt 1: Kontaktdaten






     

    Schritt 2: Gewünschte Stelle




     

    Schritt 3: Bewerbungsunterlagen



     


    * Pflichtangaben